Archiv für Oktober 2009

Macht euch vom Acker!

*15.11.09 +++ 1. Erfolg der antifaschistischen Bündnisse: Die NPD Karlsruhe hat ihre Kundgebung in Rheinau abgesagt +++ Antifamobilisierung läuft weiter nach Rheinau +++ 9:00h antifaschistische Kundgebung Rheinau-Memprechtshofen +++

Seit 43 Jahren treffen sich alljährlich bis zu 120 Neonazis verschiedener Spektren am „Volkstrauertag“ in Rheinau – Memprechtshofen, um am dortigen „Ehrenmal Panzergraben“ ein „Heldengedenken“ durchzuführen.
In diesem Jahr mobilisieren das Rheinauer Bündnis „Bunt statt Braun“ und die Kampagne „Macht euch vom Acker“ gegen den größten regelmäßigen Naziaufmarsch in Baden Württemberg, um diesem Treiben ein Ende zu setzen.
Bereits im Vorfeld ist eine Broschüre veröffentlicht worden, die sich mit dem Geschichtsrevisionismus der Nazis, den vergangegen Aufmärschen und dem (Nicht-)Verhalten der Behörden auseinandersetzt.
*06.11.09 Infoveranstaltung zum geschichtsrevisionistischen „Helden-
gedenken“ der NPD in Rheinau | 19:30h | Planwirtschaft

Es gibt kein ruhiges Hinterland!

Die Tour „Es gibt kein ruhiges Hinterland“ ist eine Aufklärungskampagne des Antifabündnis Nordbaden.

Ziel der Kampagne, die bereits zum zweiten Mal durchgeführt wird, ist
die Aufklärung über neonazistische Vorgänge und die Offenlegung von
Nazistrukturen in Gebieten, in denen linke Strukturen nicht oder nur schwach ausgeprägt sind.
Die Informationsstände sollen Anlaufpunkte für lokale Jugendliche und andere Interessierte sein, denen eine Alternative zu rechten Jugendkulturen geboten werden soll. Interessierte bekommen Anregungen, wie mit rechten Vorgängen umgegangen werden und Gegenwehr organisiert werden kann.
Kommt zu den Informationsständen, unterstützt die Kampagne und werdet gemeinsam mit uns aktiv gegen Nazis!