Antira Kundgebung mit Irie Revoltes

Am 09.10.2010 findet in Karlsruhe eine antirassistische Kundgebung gegen Abschiebungen, Residenzpflicht und rassistische Sondergesetze auf. Die Heidelberger Band Irie Révoltes egnagiert sich seit Jahren für Linke Projekte und antirassistische Initiativen. Ende August veröffentlichten sie ihr neues Album “Mouvement Mondial” und sind seit kurzem in verschiedenen Städten in mehreren Ländern unter dem Motto “Weltweite Bewegung: barrierefrei” auf Tour. Im Rahmen der Kundgebung in Karlsruhe werden die Sänger Mal Élevé, Carlito und Silence auftreten. Desweiteren wird es auf der von der Libertären Gruppe und der Interventionistischen Linken Karlsruhe organisierten Kundgebung Infostände, verschiedene Redebeiträge und Kaffee geben.

Los geht’s am Samstag, 9. Oktober um 13 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Karlsruhe.

Mehr Infos gibt es auf folgenden Homepages:

http://deportationairpark.blogsport.de | http://irie-revoltes.com | http://lka.tumblr.com


1 Antwort auf „Antira Kundgebung mit Irie Revoltes“


  1. 1 mikrowellenwaffen 02. Oktober 2010 um 23:05 Uhr

    yesss, freu‘ mich schon :)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.