Archiv für August 2011

Mahnwache gegen Zwangsvorführungen von Flüchtlingen

18.8. | 11 Uhr | Durlacher Allee 100 [LAST – Zentrale Aufnahmestelle für Flüchtlinge]

Vom Montag 15.8. bis Freitag 19.8. findet in der LAST Karlsruhe eine Zwangsvorführung von Flüchtlingen vor einem Vertreter der Nigerianischen Botschaft statt.Die Flüchtlinge werden unter Zwang, z.T. mit Handschellen in die LAST
gebracht. Der „Vertreter der Nigerianischen Botschaft“ bestätigt dann oft willkürlich die „nigerianische Nationalität“ von Flüchtlingen, um ihre Abschiebung schneller möglich zu machen.
Flüchtlinge haben in der Vergangenheit den Verdacht geäußert, dass dabei auch Geld geflossen sei…
Gleichzeitig werden von den Botschaftsangehörigen politisch aktive Flüchtlinge erfasst und sind dann bei der Abschiebung gleich der Repression der dortigen Behörden ausgesetzt.

Naziaufmarsch in Dortmund verhindern


Zum siebten Mal in Folge versuchen Neonazis anlässlich des Internationalen Antikriegstages in Dortmund zu marschieren. Neofaschisten rufen europaweit dazu auf am 03.09.2011 am sogenannten „Nationalen Antikriegstag“ teilzunehmen. Dieser gilt, nach dem im Februar erfolgreich verhindertem Aufmarsch in Dresden, als wichtigster Naziaufmarsch in Deutschland. (mehr…)

Aus der Region wird es eine gemeinsame Anreise mit dem Bus geben. Karten gibt es Freitags zwischern 19 – 22 Uhr in der Planwirtschaft.

Aktuelle Infos aus Dortmund gibt es bei Dortmund stellt sich quer und dem Alerta Bündnis