Info-Reihe „Turn it down – Nazimucke den Saft abdrehen“

Nazis intervenieren in den letzten Jahren verstärkt in vermeintlich unpolitische oder gar linke Musikszenen und kopieren ihre Styles und Codes. Diese Tendenz und weitere relevante Szenen wie HipHop oder Wave sollen in unserer Info-Veranstaltungsreihe nach und nach auch weiter analysiert und angegangen werden.

19.12.07 | Karlsruhe – Infoladen | 19.30h
Nazis im (Black) Metal

Am 19. Dezember werden zwei langjährige Kenner der Metal-Szene über die Versuche von Nazis sich in und aus dem „Black Metal“ heraus in die ganze Metal-Szene zu entwicklen. Sie würden damit zu einem bedeutenden Teil jugendlicher Subkultur. Der Vortrag und spezielle die folgende Diskussion werden die vermeintlich unpolitische Haltung der Szene kritisieren und wirkliche Gegenstrategien entwerfen.Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Infoladen Karlsruhe (Planwirtschaft, Werderstr. 28).

Mi. 17.10.07 | Karlsruhe – Infoladen (Planwirtschaft) | 19.30h
„H8-Core – Nazis im Hardcore“

Im Durchschnitt findet fast jeden Tag ein Neonazikonzert in Deutschland statt. Meistens handelt es dabei sich um Rechts-Rock oder Hardcore. Rechtsextreme finden in der Hardcoreszene einige Anknüpfungspunkte. Sie treten offen als Bands auf und werden innerhalb ihrer Szene als Stars verehrt. Der Kampf auf der Straße, das harte Leben, Unity und die Befreiung im Kampf gegen die herrschenden Zustände – Rechte verstehen es, klassische Themen des Hardcores für ihre Anliegen zu nutzen. mehr

Weitere Termine und Infos folgen…